Kritische Bibliothek
Sonstiges
Öffentliche Bibliotheken in Berlin – Fragen an Kultursenator Lederer

Am 22.4.2017 hat sich der Arbeitskreis Berliner Stadtbibliotheken mit einem Brief an den seit fast einem Jahr in der rot-rot-grünen Koalition amtierenden Kultursenator Dr. Klaus Lederer gewandt, um ihn auf die unbefriedigende Situation der Berliner öffentlichen Bibliotheken hinzuweisen. und auf die dringenden Aufgaben, die sich insbesondere auf landespolitischer Ebene stellen, um die Rahmenbedingungen der Bezirksbibliotheken […]

Die Zukunft der öffentlichen Bibliotheken: Informationsort oder Freizeitparadies? Und: Zwischenruf aus dem Totholzbestand

Referate von Peter Delin und Jochen Dudeck auf der öffentlichen Arbeitssitzung des AK Kritische Bibliothek auf dem 106.Bibliothekstag in Frankfurt a.M.. Mittwoch 31.5.2017, 13.30 bis 15.30 Uhr, Raum Harmonie, E1 + E2, Congress Center Messe Frankfurt, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main. Moderation: Frauke Mahrt-Thomsen. Mit anschließender Diskussion. s.BiblKongr.2017.Kribiblio.Handzettel Abstract: Die öffentlichen Bibliotheken sind heute als Orte der […]

Berlin – Kopenhagen. Welche Zukunft haben große öffentliche Bibliotheken?

Öffentliche Arbeitssitzung des AK Kritische Bibliothek auf dem Bibliothekskongress in Leipzig, 15.3.2016, Thema: Berlin – Kopenhagen. Welche Zukunft haben große öffentliche Bibliotheken?  Peter Delin und Beate Detlefs sprechen über die Entwicklung der Zentral- und Landesbibliothek Berlin und der Hauptbibliothek in Kopenhagen. Mit anschließender Diskussion. Moderation:  Frauke Mahrt-Thomsen (Berlin). Einen Kurzbericht von der Veranstaltung gibt es hier: BiblKongr.2016.Kribiblio.Kurzbericht Das Referat von […]

Bona-Peiser-Bibliothek: Nicht nur die Bibliothek, sondern auch ihre Akten wurden vernichtet

Anfang des Jahres 2016 wurde die Bona-Peiser-Bibliothek endgültig geschlossen, aber bereits im Sommer 2014 musste das Fachpersonal weisungsgemäß die Bibliothek verlassen und vorab in aller Eile entscheiden, was mit verschiedenen Materialien passiert, die sich noch im Keller der Bibliothek befanden. Einige wurden an das Archiv des FHXB Museums übergeben. Die Aktenordner mit den in vielen Jahren vor […]

Aufstand aus der Bibliothek

Eine Diskussionsveranstaltung am Mittwoch, 8.7.2015, 18 Uhr, im Kultur- und Medienzentrum Oranienstraße 72 / Bona-Peiser-Bibliothek (U8 Moritzplatz, M29 Alexandrinenstraße) mit Karin Aleksander und Frauke Mahrt-Thomsen. Zu Anfang zeigen wir das erste Interview mit Helga Lüdtke aus dem spannenden Youtube-Video von Danilo Vetter: Geschlecht – (k)eine Frage in Bibliotheken? s. https://www.youtube.com/watch?v=uWR-YQz2Pp8 Aus dem Ankündigungstext von A […]

AK Kritische Bibliothek und AG Gender & Diversity in Bibliotheken tagen gemeinsam

Auf dem Bibliothekstag in Nürnberg wird es eine gemeinsame öffentliche Arbeitssitzung des AK Kritische Bibliothek und der AG Gender & Diversity in Bibliotheken geben, und zwar am Donnerstag, 28.5.15, 13.30-15.30 Uhr, im NCC Ost, Saal Prag. Auslöser für die Zusammenlegung war die äußerst ungünstige Raumvergabe für die AG Gender und Diversity in Bibliotheken am Donnerstagvormittag, […]

Offener Brief an den Berliner Bürgermeister und Kulturstaatssekretär

Der Arbeitskreis Berliner Stadtteilbibliotheken hat mit Datum vom 28.8.2014 einen Offenen Brief an den Regierenden Bürgermeister Kalus Wowereit und seinen Staatssekretär Tim Renner geschrieben, für eine bessere Bibliothekspolitik im Land Berlin! Den Text gibt es hier: OffenerBrief WowereitRenner. Kommentare dazu sind dringend erwünscht! ————————————————————- Der Arbeitskreis Bereliner Stadtteilbibliotheken hat sich bereits mehrere Male getroffen, am 22.7.2014 in der […]

Mandela ist kein preußischer Kulturbesitz

Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) gegen Nelson-Mandela-Platz am Humboldt-Forum, Botschaft Südafrikas besorgt Wir dokumentieren hier die Pressemitteilung des NGO-Bündnisses “No Humboldt 21! Moratorium für das Humboldt-Forum im Berliner Schloss” und der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland ISD-Bund e.V., weil sie ein Schlaglicht wirft auf die vordergründige Art und Weise, wie in Berlin versucht wird, […]

49. Jahrestagung der Frauen- / Lesben- / Genderarchive und -bibliotheken

Die 49. Jahrestagung der Frauen-/Lesben-/Genderarchive, -bibliotheken und -Informations-und Dokumentationsstellen findet vom 17. – 19. Oktober 2014 in Wien statt. Nähere Hinweise folgen. Die 48. Jahrestagung der Frauen-/Lesben-/Genderarchive, -bibliotheken und -Informations-und Dokumentationsstellen fand vom 18. – 20. Oktober 2013 in Leipzig statt. Sie stand unter dem Motto „Von der Frauenzeitung bis zu #aufschrei – Die Zukunft der deutschsprachigen Frauen-/Lesbenarchive und -bibliotheken“. Sie wurde ausgerichtet von […]

Each One Teach One (EOTO) e.V. Archiv in Berlin

„Der 2012 in Berlin gegründete Verein Each One Teach One (EOTO) e. V. verfolgt das Ziel, ein vorhandenes Archiv mit deutschsprachiger Literatur und anderen Medien von Menschen afrikanischer Herkunft für (Weiter-) Bildungszwecke bereitzustellen. Die seit den 1990er Jahren existierende Archivsammlung Schwarzer Literatur stammt von Vera Heyer, die sich schon in den 1970er Jahren auf literarische […]

Amazon und die Kataloganreicherung in deutschen Bibliotheken

In der bibliothekarischen Mailingliste INETBIB wurde Mitte Februar diesen Jahres erneut die Kataloganreicherung mit Buchcovern, diesmal vor dem Hintergrund negativer Medienberichterstattung über Amazon. Ergänzend hier ein Hinweis: Seit August 2012 verlinkt auch in seiner Voreinstellung der millionenfach genutzte Karlsruher Virtuelle Katalog (KVK) direkt von den angezeigten Buchcovern auf Amazon. Es ist nicht bekannt, ob die KIT-Bibliothek ähnlich der UB Heidelberg monatliche […]

Mehr Demokratie wagen -Teil II

Auf dem Bibliothekskongress in Leipzig (11.-15.3.2013) wird es wiederum eine öffentliche Arbeitssitzung der Kritischen Bibliothek geben mit einer Fortsetzung der Diskussion zum Thema Mehr Demokratie wagen – ein neues Grundverständnis für die bibliothekarische Arbeit, Teil II. Vorstellung einer Masterarbeit im Rahmen eines demokratiepädagogischen Studiengangs. Referenten: Peter Jobmann und Gerhard Zschau. Moderation: Frauke Mahrt-Thomsen. Termin: Dienstag, 12.3.2013, […]

Bona-Peiser-Biografie: Lesungen

Die nächste Lesung zur Biografie über ‚Bona Peiser – Die erste deutsche Bibliothekarin‘  findet am 24.10.2013, dem bundesdeutschen Tag der Bibliotheken, zugleich Lange Nacht der Bibliotheken in Berlin/Brandenburg, in Hellersdorf statt, entweder in der Alice-Salomon-Hochschule oder  – direkt gegenüber – im Rathaus Hellersdorf. Es handelt sich um eine Kooperationsveranstaltung der Frauenbeauftragten des Bezirks Marzahn-Hellersdorf mit dem Netzwerk der Berliner Frauen-/Lesbenarchive […]

Kontakt

Anregungen, Vorschläge und Texte an:
redaktion@kribiblio.de

Inhaltliche Gestaltung:
Frauke Mahrt-Thomsen
frauke.mahrtthomsen@gmail.com
Torstraße 221
10115 Berlin
Tel.: 0 30 / 28 09 90 04

Technische Umsetzung:
Ronny Sternecker
ronny.sternecker@gmail.com
Felicitas-Füss-Str. 56
81827 München
Tel.: 0152 / 22765664

Suche