Kritische Bibliothek
Bibliothek und Gesellschaft
20.000 Protestunterschriften für die ZLB-Petition an Stiftungsrat übergeben

Am Montag, dem 13.7.2015,  wurden nach einer Kundgebung auf dem Rosenthaler Platz 20.000  Protest-Unterschriften gegen die Verschlechterung des Medienangebots in der Zentral- und Landesbibliothek Berlin im Foyer der Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten an den ZLB-Stiftungsrat übergeben. Die Abendschau berichtete, sowohl in ihrer Sendung um 18.30 Uhr wie auch ab 21.45 Uhr., s.  http://mediathek.rbb-online.de/tv/Abendschau/Protest-gegen-Einfalt-in-Bibliotheken/rbb-Fernsehen/Video?documentId=29541254&topRessort=tv&bcastId=3822076 und siehe den […]

Benutzer/in oder Kunde/in

In der bibliothekarischen  Mailingliste inetbib läuft derzeit, angestoßen durch eine Mail von Peter Jobmann vom 11.7.2013, eine interessante Diskussion über die Verwendung des  Kunden-Begriffs in der öffentlichen Verwaltung und im Bibliothekeswesen. Peter Jobmann kritisiert: „Managementlehre, Konsumforschung und Marketing bilden das Rückgrat des bibliothekswissenschaftlichen Denkens. Gleichsam steckt in diesen drei Punkten auch das ganze traurige Bibliotheksbild: das Verständnis der Bibliotheksbesucherinnen […]

Aktuelles aus dem Bereich „Mehr Demokratie wagen“

Liebe LeserInnen, die angekündigte Postersession zur kritischen Auseinandersetzung mit den wissenschaftlichen Bibliotheken vor allem in den Bereichen „Umgang mit Verlagen“ und „Impact Faktor“ bei der Max-Planck-BibliotheksTagung kann leider nicht stattfinden. Wie euch sicherlich schon aufgefallen ist, gibt es bisher auch noch keinen Beitrag zu der Veranstaltung „Mehr Demokratie wagen -Teil II“ auf dem Bibliothekskongress in […]

bibliojobs.de ab 16. Juli 2012 nur noch für BIB-Mitglieder einsehbar

Wie ich heut von mehreren Stellen erfahren musste, hat der BIB-Vorstand beschlossen, die tabellarische Stellenübersicht Bibliojobs nur noch BIB-Mitgliedern zugänglich zu machen. Dafür ist es notwendig, sich zu registrieren, um sich dann zur Ansicht einloggen zu können. Begründet wird das ganze damit, das der Aufwand für die Erstellung und Pflege der Übersicht Personalkosten verursacht, die […]

Forderung nach einem Bibliotheksgesetz

Momentan läuft das von der Bundeskanzlerin initiierte Projekt „Zukunftsdialog“ unter der Überschrift „Menschlich und erfolgreich. Dialog über Deutschlands Zukunft“. Dabei können alle Bürger Vorschläge zu 3 Themenbereichen einreichen: 1. Wie wollen wir zusammenleben? 2. Wovon wollen wir leben? 3. Wie wollen wir lernen? Diese Chance hat ein engagierter Bürger genutzt und fordert nun ein Bibliotheksgesetz […]

Kurt-Tucholsky-Bibliothek in Pankow bleibt erhalten!

Erfreuliche Mitteilungen vom Vorstand des Vereins ProKiez Bötzowviertel: Am 14.3 wurde in der BVV einem Entwurf für den Doppelhaushalt 2012/2013 für Pankow zugestimmt. Die kulturellen Einrichtungen sollen weitestgehend erhalten bleiben – außer dem Bibliotheksstandort Karow. … Für die ehrenamtlichen Bibliotheken wurde folgendes beschlossen: – Die ehrenamtlichen Bibliotheken in Wilhelmsruh und Französisch Buchholz erhalten weiter ihre […]

Umfrage von Lennart Wettmark aus Schweden

Wie schätzen Sie persönlich die Lage der öffentlichen Bibliotheken in Ihrer Region / Ihrem Land ein? Würden Sie sagen, dass die Unterstützung der öffentlichen Bibliotheken durch die Menschen / in der Gesellschaft Ihres Landes groß ist? Mit diesen Fragen meldete sich Lennart Wettmark aus Schweden, von der Organisation Bibliotek i Samhälle (Bibliothek in der Gesellschaft), Ende November 2011 bei KollegInnen von […]

Kontakt

Anregungen, Vorschläge und Texte an:
redaktion@kribiblio.de

Inhaltliche Gestaltung:
Frauke Mahrt-Thomsen
frauke.mahrtthomsen@gmail.com
Torstraße 221
10115 Berlin
Tel.: 0 30 / 28 09 90 04

Technische Umsetzung:
Ronny Sternecker
ronny.sternecker@gmail.com
Felicitas-Füss-Str. 56
81827 München
Tel.: 0178 / 6150075

Suche