Kritische Bibliothek
Umfrage von Lennart Wettmark aus Schweden
    1. Wie schätzen Sie persönlich die Lage der öffentlichen Bibliotheken in Ihrer Region / Ihrem Land ein?
      Würden Sie sagen, dass die Unterstützung der öffentlichen Bibliotheken durch die Menschen / in der Gesellschaft Ihres Landes groß ist?

Mit diesen Fragen meldete sich Lennart Wettmark aus Schweden, von der Organisation
Bibliotek i Samhälle (Bibliothek in der Gesellschaft), Ende November 2011 bei KollegInnen von alternativen Bibliotheksgruppen in vielen anderen Ländern. Lennart ist der langjährige Herausgeber der gleichnamigen Zeitschrift  bis,  zum Jahresende 2011 zeichnet er ein letztes Mal verantwortlich für eine Ausgabe der seit mehr als vierzig Jahren erscheinenden, radikaldemokratischen Bibliothekszeitschrift, und bevor er die Redaktion an jüngere KollegInnen abgibt, hat er diese Umfrage gestartet und ihre Ergebnisse in Heft 4 / 2011 abgedrucken lassen.
Aufgrund der jahrzehntelangen partnerschaftlichen Kontakte zwischen Akribie / jetzt: Kritische Bibliothek und BiS hat Lennart sich auch bei mir gemeldet und hier ist meine Antwort: LennartWettmarkBeitragDez2011.

Lennart hat den Empfang freundlicherweise mit folgenden Worten kommentiert:

Thanks for this excellent and informative piece of information on the library situation!

Was ist Eure Meinung zu meiner Stellungnahme?

Die Beiträge aus Ländern wie Kanada, England, Österreich u.a. werden auch ins Netz gestellt.  Auf der BiS-Website: www.foreningenbis.com  wird eine besondere Abteilung für öffentliche Bibliotheken weltweit eingerichtet und zumindest erstmal mit unseren Beiträgen bestückt. Die schwedischen KollegInnen haben vor, diesen Teil ihrer Website auch  interaktiv zu gestalten.

Hier kommt zur Information die Original-Mail von Lennart Wettmark vom 29.11.2011:

Hi,
I’m the editor of bis, the Swedish radical library journal, which you can find as pdfs at our website www.foreningenbis.com . I’m now planning for the last issue this year and actually my last as editor – in 2012 a collective of young librarians will continue. I have had contact with some of you before (Ken & Frauke). My plan is that this last issue should contain an inquiry – fast and with no pretentions other than to give a personal view of the situation in your country of the public library from a librarian. I start by asking you, representing Austria, Germany, USA and Canada and will go on asking some other country “representatives” as well. If you don’t consider yourself as the right person, please forward this letter to someone else! You know better than me who to ask…
These are my two questions, which you can answer short or lenghty – in English or German – with or without underlying facts:
1. How do you, from your personal perspective, value the situation of the public library in your country?
(We’re interested in both your local level as well as the national level)
2. Would you say that the support of public libraries is strong among the people/in your community/society?
If possible, I would appreciate to get the answers before Christmas.
Best wishes
Lennart Wettmark

Ich hoffe auf zahlreiche Kommentare zu der Lage der öffentlichen Bibliotheken bei uns und in vielen anderen Ländern der Welt.

3.1.2012  Frauke Mahrt-Thomsen

Hier kommt die Mitteilung von Lennart, dass die Artikel auf der bis-Seite ins Netz gestellt wurden:

 Hi,
besides being published in the latest issue of bis (#4/2011), these articles can now be found and commented on on our website:  http://foreningenbis.com/bis-pa-engelska/public-libraries/
You are most welcome to visit the page, link to it and add new reports to it. (So far only few countries are represented) In that case, send new articles to me and I will put them up on the site and maybe even publish it in other ways.
 Best wishes
 Lennart Wettmark
 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Kontakt

Anregungen, Vorschläge und Texte an:
redaktion@kribiblio.de

Inhaltliche Gestaltung:
Frauke Mahrt-Thomsen
frauke.mahrtthomsen@gmail.com
Torstraße 221
10115 Berlin
Tel.: 0 30 / 28 09 90 04

Technische Umsetzung:
Ronny Patzelt
ronny.patzelt@googlemail.com
Unterhachinger Str. 85 d
81737 München
Tel.: 0178 / 6150075

Suche