Kritische Bibliothek
Berliner Öffentliche Bibliothek – Quo Vadis?

Öffentliche Arbeitssitzung des AK Kritische Bibliothek am 13.6.2018, 14-15.45 Uhr, auf dem 107. Bibliothekstag in Berlin, Hotel Estrel, Raum Lyon:
Berliner öffentliche Bibliothek – Quo vadis?
Ort der Kultur und Bildung oder KLR-gesteuerter Betrieb?
Vorgesehen sind drei Kurzreferate mit folgenden Schwerpunkten:
Danilo Vetter/Stadtbibliothek Pankow: Zukunftsbild der Berliner öffentlichen Bibliotheken; Peter Delin/ZLB: Nach 20 Jahren Rationalisierung: Die Berliner öffentlichen Bibliotheken als Orte der Kultur und Bildung für alle neu aufbauen;  Heinz Balzer/GiB (Gemeingut in BürgerInnenhand): Über das Unheil der Privatisierung.
Danach Diskussion. Moderation: Frauke Mahrt-Thomsen.
Informationen zum Bibliothekskongress: https://bibliothekartag2018.de/programm/. Ergänzungen zum bisherigen Abstract folgen demnächst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Anregungen, Vorschläge und Texte an:
redaktion@kribiblio.de

Inhaltliche Gestaltung:
Frauke Mahrt-Thomsen
frauke.mahrtthomsen@gmail.com
Torstraße 221
10115 Berlin
Tel.: 0 30 / 28 09 90 04

Technische Umsetzung:
Ronny Sternecker
ronny.sternecker@gmail.com
Felicitas-Füss-Str. 56
81827 München
Tel.: 0152 / 22765664

Suche